Andrea

Hatha Yoga Lehrerin, Erdhüterin, Systemische Individual- Paar & Familienberaterin, ich schaff‘s Trainerin

Bis zu meinem 50 Lebensjahr hatten mich die Mühlen des rastlosen Arbeitens voll im Griff. Als alleinerziehende Mutter mit Haus & Garten, sowie in Vollzeit in einem großen Unternehmen tätig, jobbte ich nebenberuflich noch im Service einer Gaststätte. Dann folgte ich dem Ruf meiner Seele und flog für 5 Wochen nach Australien. Diese Reise veränderte mein Leben vollkommen.

Mir war bewusst, dass ich mein Leben entschleunigen & verändern musste nur hatte ich noch keine Idee wie. Die Antwort bekam ich am Bondy Beach in Sydney als ich eine Yogini ihre Körperübungen (Asanas) absolvieren sah. Ich war wie „geflashed“ von der Anmut ihrer Bewegungen und der Samen meiner Leidenschaft zum Yoga war gelegt.

Die Weichen für mein neues Leben waren nun gestellt und so reduzierte ich meine Arbeitszeit und hängte meine Bedienungsschürze an die Wand. Ich hatte nun Zeit für Yoga, für weitere Reisen, für Berg- und Schneeschuhtouren und einer schamanischen Fortbildung als Erdhüterin. Die Liebe zur Natur war wieder in mir erwacht und die Verbindung zu meinen Ursprungswurzeln wiederhergestellt. Erwacht war auch der Wunsch dieses erworbene Wissen weiter zu geben.

So gründete ich mit meinem Mann Bernhard, der 2015 in mein Leben trat, Nature Feeling. Da wir es beide als unsere Lebensaufgabe sehen, die Menschen wieder Stück für Stück mit ihrer Natur und die Natur um sie herum zu verbinden fingen wir an Berg.- & Schneeschuhwanderungen anzubieten. Es folgten meditative Weitwanderungen und wir haben noch sehr viele Ideen die wir umsetzen werden.

Im Frühjahr 2018 startete ich meine Hatha-Yoga-Lehrer(innen)-Ausbildung und beende diese im Januar 2019. Inspiriert und fasziniert von der Philosophie sowie deren Wirksamkeit auf meinen Geist, meinen Körper und meine Seele begann ich sofort als Yoga Lehrerin nebenberuflich zu arbeiten.

Eine sehr wertvolle Erkenntnis durch meine verschiedenen Ausbildungen die ich erlangt habt ist, dass es uns Menschen darauf ankommt den Frieden in unserem Herzen wiederherzustellen, in der Balance anzukommen und Ruhe in unseren Geist zu bringen. Dafür gibt es verschiedene Vorgehensweisen (z. Bsp: Systemische Familienberatung, Yoga Philosophie, Schamanismus …) und den entsprechenden „Methodenkoffer“ dazu sowie das dazugehörende „Wording“.

Die wohl wichtigste Erkenntnis, die ich auf einer „Innerwalk Reise“ in Peru erlangte ist: „gehe täglich in Frieden mit dem was sich dir offenbart, lebe im gegenwärtigen Augenblick und konzentriere dich nicht auf das morgen / gestern.  

Mein erworbenes Wissen aus diesen Bereichen prägt jetzt mein Leben und fließt in den Umgang mit allen Lebewesen ein. Ich möchte dir Begleiterin sein wenn es darum geht, dich wieder zu deinen Ursprungswurzeln zu erinnern und frei und gesund DU selbst zu sein.

Namaste

Andrea