Shamanic Innerwalk Reise nach Peru / Bolivien 27.12.-19.01.20

Wir lasen die Ausschreibung von Lorena zu dieser Reise schon im Oktober 2018 und es war uns klar: da wollen wir mit. Was uns erwartet und wie eine schamanisch geführte „Innerwalk Reise“ abläuft, davon hatten wir nicht die geringste Ahnung. So setzten wir uns also am 27.12. in das Flugzeug in München und flogen über Bogota nach Cusco. Unsere kleine Reisegruppe bestand aus 7 Teilnehmerinnen / Teilnehmern, kommend aus Österreich, Schweiz und Deutschland.

Lorena erwartete uns schon am Flughafen. Versorge uns sogleich mit Coca-Bonbon & -Blättern um der Höhenkrankheit vorzubeugen. Nach vielen Stunden saßen wir endlich alle im Bus unseres Fahrers „Ceca“,  der uns die nächsten 3 Wochen zu den unterschiedlichsten Zielen bringen würde. Lorena unterbreitete uns im Bus „die goldene Regel“, an die wir uns von nun an halten durften. Nämlich: „ihr fragt nicht wo es hin geht, ihr lasst euch überraschen, genießt den Augenblick, das JETZT und bleibt im Vertrauen, dass alles, was geschieht oder auch nicht geschieht, zu eurem Wohle ist, so will es eure / unsere geistige Führung…..!

Los ging die Fahrt. Wohin, wie lange wird sie dauern, wo werden wir schlafen weil wir schon so müde von der Anreise waren ….. ???
Wir wussten es nicht.
Für den kurzen Reisebericht bitte hier klicken => kurz
Für den langen Reisebericht bitte hier klicken => lang

ich bin lebendes Alpaka 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*